US FR ES

Beste Männlich Pillen

- Penis Vergrößerung: VigRx ProSolution NeoSize Vimax
- Sexuell Verbesserung: MaleExtra VitaliKor
- Anti Impotenz: CaliPlus VigaPlus
- Ejakulation Kontrolle: DuraMale
- Sperma Anstieg: MaxoCum

Erweiterung Geräte

- System: Peyronies
- Extendern: ProExtender JesExtender
- Tragbahren: SizeGenetics Phallosan
- Pumpen: BathMate Penomet

Gesundheit Artikeln

- Penis Vergrößerung: Vergrößern Methoden Übungen Pumpen Chirurgie Creme
- Männliche Sexualität: Penis Studie Männliche Probleme Sexuell Verbesserung
- Kräuter Behandlung: Impotenz Vorzeitige Ejakulation Niedrig Spermienzahl
- Kräuter Medizin: Kräuter Geschichte Libido Steigern Natürlichen Pillen

Nützlich Ressourcen

- Über Uns: FAQ Support Kontaktieren Auftragsstatus Blog
- Finden Sie Uns Auf: Twitter Google+
- Externe Informationen: Wikipedia WebMD

Penisvergrößerungschirurgie

Diese Studie, die online unter europeanurology.com im April 2006 veröffentlicht wurde, beurteilt das Management von Patienten anfordert Penislänge Verbesserung durch Teilung des Penis Fesselträger. Von September 1998 bis Januar 2005 wurden 42 Patienten mit einer Vielzahl von Ätiologien enthalten; alle unterzog Teilung des Penis Fesselträger. Das Ergebnis wurde auf der Grundlage objektiv Anstieg der gestreckten schlaffen Penislänge (SPL) und subjektiv mit den Raten der Zufriedenheit der Patienten beurteilt.
 

Einführung

Der Fesselträger des Penis besteht aus zwei Komponenten, dem Fesselträger ordnungsgemäße und die bogenförmige subpubic Ligament, das die Tunica albuginea wird an der Mittellinie von der Symphyse zusammen. Seine Funktion ist es, den erigierten Penis in einer aufrechten Position zu unterstützen und die vaginale Penetration zu erleichtern. Chirurgische Abteilung dieses Bandes können zulassen, dass der Penis in einer abhängigen Position liegen und damit den Anschein erwecken, dass die Penislänge hat zugenommen. Verschiedene Penis Verlängerung Verfahren beschrieben worden, das am häufigsten verwendete Technik ist Teilung des Penis Fesselträger etwas Länge auf Kosten der leichte Instabilität zu gewinnen.

Obwohl es allgemein akzeptiert wird, dass Patienten mit einem wirklich kleinen Penis wäre geeigneter Kandidaten für Penis Verbesserung Chirurgie sein, sind keine aktuellen Konsensus-Richtlinien für die Behandlung von Patienten mit einer normal großen Penis. Die durchschnittliche Penislänge in weißen Männern liegt bei 12.5 cm und die häufigste Anforderung für Penis Verbesserung der Operation ist bei Patienten mit einer normalen Größe des Penis, die eine veränderte subjektive Körperwahrnehmung haben, statt einer objektiven klinischen Beurteilung, dass ihr Penis klein ist. Dies ist nichts anderes als Penis-dysmorphe Störung bekannt.

In körperdysmorpher Störung zeigen Patienten mit einer anhaltende Beschäftigung vorstellen Defekt im Aussehen, die klinisch bedeutsamer Weise Leiden oder Beeinträchtigungen in sozialen oder anderen wichtigen Funktionsbereichen verursacht. Die Patienten oft interpretieren normale Erscheinungen als abnorm und belastend, was zu Angst und Depression gekennzeichnet. Die Diagnose der Penis dysmorphe Störung sollte daher von einem Psychiater gemacht werden.
 

Die präoperative Beurteilung

Während die Patienten der ersten Beratung wurde eine detaillierte medizinische und sexuelle Geschichte erhalten und eine körperliche Untersuchung durchgeführt. Der Patienten Sorgen und Erwartungen wurden diskutiert und Referenzwerten der Penislänge gezeigt. Das häufigste Szenario bei Patienten mit Penis-dysmorphe Störung bestand aus Angst und Scham, die sich aus wechselnden vor anderen, das heißt, die "locker room"-Syndrom. Merkmale darauf hindeutet, Hypogonadismus wurden vor allem in der Gruppe mit angeborenen Mikropenis aufgezeichnet.

Eine körperliche Untersuchung umfasste auch eine Bewertung der gestreckten schlaffen Penislänge (SPL), gemessen von der Scham-Penishaut Abzweigung zum Gehörgang unter maximale Ausdehnung des Penis. Im Idealfall ist aufrecht Penislänge eine genauere Beurteilung der Größe des Penis, wiederholte Injektionen intrakavernöse, dies zu prä-und postoperativ messen in dieser Gruppe von Patienten ist unpraktisch und SPL wird deshalb verwendet, was wurde gezeigt, dass eine genaue Ablehnung des erigierten Penis groß sein. Die Harnröhre wurde inspiziert, um die angeborenen Anomalien der Hypospadie oder Epispadie und Hodengröße auszuschließen; Position und sekundären Geschlechtsmerkmale wurden geprüft, um eine endokrine Abnormität auszuschließen. Etwaige Abweichungen zu der Penishaut, einschließlich Schwimmhäuten Penis, verdeckte Penis, Penis oder scrotalization wurden festgestellt.

Nach der ersten Beratung wurden die Patienten mit einer möglichen Diagnose von Penis-phe Störungen ermutigt zu psychiatrischen oder psychosexuelle Beratung suchen und entmutigt von der Operation. Von den 27 Männern mit dysmorphe Störung wurden 11 durch einen Psychiater verwiesen und weitere 12 hatten eine psychiatrische Untersuchung vor der Operation. Insgesamt besteht diese Serie von etwa 20% aller Patienten, die an die Einheit verwiesen wurde, aber immer noch bestand darauf, Chirurgie.
 

OP-Technik

Alle Patienten hatten eine Teilung des Penis Fesselträger mit einigen auch mit anderen Augmentationstechniken. Der Penis Fesselträger wurde entweder über ein Quer-oder umgekehrten V suprapubischen Inzision dargestellt und aufgeteilt. In den späteren Teil der Serie, wurde ein Silikon-Puffer (eine kleine Hoden Prothese) in dem von der Band-Bereich erstellt und verankert mit der Basis des Schambeins mit einem 1:0-Ethibond Nahtmaterial platziert, in einem Versuch, zu verhindern Wiederbefestigung der Penis Fesselträger auf dem Schambein und den Penis nach vorn zu schieben. Bei Patienten mit übermäßiger Fettleibigkeit, wurde eine Exzision des suprapubischen Fettpolster durchgeführt. Das Originalbild Einschnitt wurde dann geschlossen und in der Regel als ein invertiertes VY-Plastik. Wenn die Wunde heilte, wurden die Patienten dann aufgefordert, postoperative Penis erstreckt entweder mit Penis Gewichten, ein Vakkuumkonstriktionsvorrichtung, oder die Verwendung eines Penis Bahre.
 

Ergebnisse

Der SPL wurde signifikant um 0.4 cm - 1.3 cm, wenn der Fesselträger des Penis geteilt wurde erhöht. Die einzige spezielle Technik, die deutlich den Penis verlängert war die Platzierung eines Silikon-Puffer zu ligamentären Wiederbefestigung folgende Teilung zu verhindern. Alle Kategorien Ätiologie hatten ein erhöhtes Penislänge, aber dies war nur signifikant in der Gruppe der Männer mit Penis-phe Störungen. In einigen motivierten Patienten, die postoperativ durchgeführt Stretching, war ein Gewinn von 3 cm erreicht. Allerdings bemerkte andere Penisverkürzung von 1 cm.

Insgesamt nur 35% der Patienten waren mit dem Ergebnis der Operation zufrieden. Zufriedenheit niedrigsten Quoten wurden in Patienten mit Dysmorphophobie (27%) oder Peyronie Krankheit (17%). Ein zweiter operativer Eingriff wurde von 20 Patienten beantragt und wurde in 17 durchgeführt. Nur zwei Patienten wurden schließlich mit ihrer Penislänge zufrieden, die Erhöhung der Zufriedenheit auf 40%. Komplikationen waren postoperative Wundinfektionen bei vier Patienten und eine Zersetzung der Wunde in einem; alle fünf Männer wurden konservativ behandelt.
 

Diskussion

Division des Penis Fesselträger mit oder ohne den zusätzlichen Verfahren der suprapubischen Fettpolster Exzision und invertierte VY Plastik ist eine einfache und eine häufig verwendete Technik Penis Verlängerung. Obwohl dies zu schwerwiegenden Erkrankungen in Zusammenhang gebracht, in dieser Serie war die Komplikationsrate niedrig wie von anderen gezeigt. Das Verfahren ist einfach durchzuführen und führt zu ähnlichen Ergebnissen zu komplexeren Arten von Penis-Verlängerung Chirurgie. Die Bedienung funktioniert verlängern den schlaffen Penis, sondern meist nur um 1 cm. Bei einigen Patienten, die postoperativ mit Stretching-Übungen durchhalten, können so viel wie 3 cm Gewinn erzielt werden, aber die Patienten müssen auch davor gewarnt, dass ein geringer Grad an Penisverkürzung kann auch auftreten werden.

Die Platzierung eines Spacers zwischen dem Penis und dem Schambein zu Wiederbefestigung zu verhindern und mögliche Verkürzung, scheint die besten Ergebnisse liefern. Alle anderen zusätzlichen Verfahren hat nicht geholfen, um Länge zu gewinnen. Trotz der Zunahme der Schalldruckpegel und niedrigen Komplikationsrate, wurden ein großer Teil der Patienten mit dem Ergebnis der Operation zufrieden, dass am höchsten in der Gruppe der Patienten mit Penis-phe Störungen.

Offenbar ist die Operation nicht eine Heilung für Penis dysmorphe Störung, weil die Patienten oft unrealistische Erwartungen haben und jede Länge Gewinn nicht ausreichen würde, in der Sicht des Patienten - "ein normaler Penis bleibt normal". Bei Patienten mit einer organischen Ursache für die Verkürzung der Zufriedenheit ist höher, obwohl es wird geschätzt, dass diese Patienten können auch psychische Belastungen aus ihrem Zustand. Der Unterschied ist, dass diese Patienten können von Normalität Anomalie zu unterscheiden, im Gegensatz zu Patienten mit dysmorphe Störung.

Patienten mit dieser Erkrankung sollte von einer Operation abgeraten werden, aber dies ist nicht immer möglich. Alle Patienten sollten ein psychiatrisches Gutachten zu entdecken prädisponierenden Faktoren, die psychologisch behandelt werden konnten. Die Patienten müssen die richtige Beratung über die zu erwartenden Gewinne aus der Operation durchgeführt wird und ob sie noch wollen, gehen Sie mit der Bedienung wissen, dass eine 1 cm - 2 cm Länge Gewinn erwartet werden sollte, dann ist die Zufriedenheit steigt, wenn ihre Erwartungen erfüllt . Es ist ratsam, den Patienten zu ermutigen, die Stretching-Übungen vor dem Eingriff beginnen, so dass er, was notwendig ist, um das beste Ergebnis kennt.

Der Chirurg ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass unnötige Operationen nicht durchgeführt wird und dass informierte Einwilligung durch den Patienten zur Verfügung gestellt. Es wird jedoch auch angemerkt, dass in dieser Gruppe von Patienten, wenn eine Operation, wird von der Urologe weigerte, einige Patienten in ihrer Verzweiflung zu können Hilfesuchende aus einer unsachgemäßen und weniger qualifizierte Praktiker, die letztlich zum Nachteil des Patienten wäre zurückzugreifen.
 

Abschluss

Division des Penis Fesselträger oder andere Augmentationstechniken erhöhen Penislänge, aber in der Regel nicht in einem Maße, das den Patienten erfüllt. Patienten mit Penis-phe Störungen sollte von einer Operation abgeraten werden und für psychiatrische Beratung verwiesen werden. Chirurgische Eingriffe sollten als letztes Mittel vorbehalten sein und nur dann, wenn der Patient versteht die Grenzen des erwarteten Ergebnisses.


Startseite - FAQ - Support - Auftragsstatus - Affiliate
 
 © 2017 Durapills.com - Datenschutz